Die Niemande haben die Macht! Herzlose und Niemande verbreiten Angst und Schrecken in allen Welten, und dennoch stellen sich Mutige Krieger gegen sie. Auf welcher Seite steht ihr?
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Neueste Themen
» AkuRoku ~ frienship became love
Sa Dez 22, 2012 11:41 pm von Axel

»  is any of this for real or not?
So Sep 02, 2012 9:01 am von Xamine

» Dream Drop Distance
Di Aug 14, 2012 2:09 am von Xamine

» emotional scene between Minchen and Roxy
Mi Aug 01, 2012 8:04 am von Xamine

» ~Kampf in der Unterwelt~
Sa Jun 09, 2012 4:59 am von Xamine

» disappearance of cheshire Cat
Do Apr 26, 2012 6:33 am von Grinsekatze

» Welcome in Wonderland
Sa Apr 21, 2012 7:36 am von Xamine

» Roxas- Schlüssel der Bestimmung
Mi Apr 04, 2012 2:09 pm von Xamine

» Sally Finkelstein
Mo Apr 02, 2012 1:27 am von Xamine


Teilen | 
 

 Demyx~Die Melodie der Nacht

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Demyx~Die Melodie der Nacht   Di Feb 21, 2012 11:04 am

Basics

Name: Demyx

Alter:24

Herrscht über: Die Inseln des Schicksals

Nummer:9


Geschichte

Herkunft:Die Inseln des Schicksals

Vergangenheit: Demyx hat blonde bis dunkelblonde Haare. Er wurde von den anderen Organisationsmitgliedern verstoßen, weil er sie mit seiner Musik genervt hat, also er wurde rausgeschmissen. Als er aus dem Organisationsschloss rauskam sah er Xamine, die ohnmächtig auf der Straße lag, und brachte sie ins Organisationsschloss, obwohl er aus dem Organisationsschloss rausgeschmissen wurde. Saix sah ihn zuerst und fragte ihn, was er hier noch wolle. Demyx aber sagte bestürzt, dass er eine Person vor dem Organisationsschloss gefunden habe, die er jetzt in den Armen hielt. Saix befahl ihm,dass er diese Person in das leere Zimmer(das ehemalige Zimmer von Demyx) bringen solle. Demyx tat dies und ging wieder langsam auf dem Weg nach draußen, wo Saix ihm hinterherrief, dass er wieder im Schloss bleiben kann, nur leider sei kein Zimmer mehr frei, sodass Demyx sich entscheiden könne ob er im Flur oder im selben Zimmer wie die Person schlafen solle. Demyx entschied sich im selben Zimmer wie die Person zu schlafen nur dann halt auf Luftmatratze. Jeden Tag schaute Demyx ob es Xamine gut geht und wenn es ihr schlecht ging durfte nur er sich um sie kümmern. Nach ein Paar Tagen war Xamine wieder vollkommen gesund und konnte wieder alleine für sich sorgen. Demyx erstattete Saix Bericht und Saix sagte ihm, dass er Xamine nochmal herbringen soll. Demyx brachte sie zu Saix und Saix fragte sie, ob sie in der Organisation bleiben möchte oder nicht. Sie entschied sich zu bleiben wenn sie gegen Demyx wenigstens einmal kämpfen dürfe. Sie gewann und war glücklich. Demyx und Xamine wurden gute Freunde und Demyx ging zu den Inseln des Schicksals, damit er seine Innere Ruhe finden konnte.


Fähigkeiten

Waffen:Sitar

Elemente: Wasser


Familie

Verwandte: Unbekannt

Jemand: Unbekannt


Sonstiges

hast du die Regeln gelesen: Ja/Demyx

wie hast du uns gefunden: Durch den Admin :D

Bild:
Nach oben Nach unten
Xamine
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 622
Anmeldedatum : 14.10.11
Alter : 24
Ort : Halloween Town

BeitragThema: Re: Demyx~Die Melodie der Nacht   Di Feb 21, 2012 8:01 pm

Also der Steckbrief ist soweit ganz gut.

Angenommen

_________________
Can you feel the Darkness inside of me?
Do you notice how it destroys me more and more?
Don't try to save me
'Cause I am already a part of it
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tales-of-kh.aktiv-forum.com
 
Demyx~Die Melodie der Nacht
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Stille Nacht, Heilige Nacht?
» Werwolf Das Grauen in der Nacht
» So finster die Nacht
» Meine Geschichte.
» die Nacht kommt und ich ohne ihn einschlafen muss...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tales of the Kingdom Hearts :: Allgemeines :: Steckbriefe-
Gehe zu: