Die Niemande haben die Macht! Herzlose und Niemande verbreiten Angst und Schrecken in allen Welten, und dennoch stellen sich Mutige Krieger gegen sie. Auf welcher Seite steht ihr?
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Neueste Themen
» AkuRoku ~ frienship became love
Sa Dez 22, 2012 11:41 pm von Axel

»  is any of this for real or not?
So Sep 02, 2012 9:01 am von Xamine

» Dream Drop Distance
Di Aug 14, 2012 2:09 am von Xamine

» emotional scene between Minchen and Roxy
Mi Aug 01, 2012 8:04 am von Xamine

» ~Kampf in der Unterwelt~
Sa Jun 09, 2012 4:59 am von Xamine

» disappearance of cheshire Cat
Do Apr 26, 2012 6:33 am von Grinsekatze

» Welcome in Wonderland
Sa Apr 21, 2012 7:36 am von Xamine

» Roxas- Schlüssel der Bestimmung
Mi Apr 04, 2012 2:09 pm von Xamine

» Sally Finkelstein
Mo Apr 02, 2012 1:27 am von Xamine


Teilen | 
 

 ~Kampf in der Unterwelt~

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
AutorNachricht
Xamine
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 622
Anmeldedatum : 14.10.11
Alter : 24
Ort : Halloween Town

BeitragThema: Re: ~Kampf in der Unterwelt~   Di Feb 28, 2012 9:57 am

"ich bin nicht negativ!"
murrte ich und verschränkte die Arme vor der Brust.
"du nervst doch hier rum! Musst du denn unbedingt den König des Dschungels hier nachäffen?! und vielleicht will ich ja gar nicht zu den anderen! Hätte ich das gewollt wäre ich cniht hier her gegangen!"
schrie ich Demyx an. Eeine Zeit lang stritt ich mich lautstark mit ihm und bemerkte es gar nciht dass die anderen dazu kamen und uns beobachteten. Ich war inzwischen so wütend dass ich gar nciht mehr darauf achtete was ich sagte.
"weißt du was?! langsam bereue ich es wirklich seit Jahren so zu tun als sei ich ein Niemand!"
fauchte ich. Erst jetzt realisierte ich was ich gesagt hatte und verstummte sofort.

_________________
Can you feel the Darkness inside of me?
Do you notice how it destroys me more and more?
Don't try to save me
'Cause I am already a part of it
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tales-of-kh.aktiv-forum.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: ~Kampf in der Unterwelt~   Mi Feb 29, 2012 3:35 am

Xemnas kam dazwischen und sagte: Waaaaaas?! Xamine ist eine Betrügerin?! Kann ich mir nicht vorstellen...Und wir haben nix davon bemerkt.... Schande soll über mich ergehen! Ich sagte dann zu ihm:Wieso soll über dich Schande ergehen?! Du bist unser Anführer! Darauf erwiederte er nur:Aber ich habe zugelassen, dass Xamine hierbleibt.Naja da hast du Recht. sagte ich zu Xemnas, woraufhin er einen dunklen Tunnel öffnete. Ab nach Hause Leute, ich hab da noch was zu klären mit einer bestimmten Person, ihr könnt schonmal vorgehen wenn's euch nix ausmacht. Ich komme später nach. und als er das sagte, gingen alle zurück ins Schloss und warteten eine Weile bis Xemnas wieder kam.
Nach oben Nach unten
Xamine
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 622
Anmeldedatum : 14.10.11
Alter : 24
Ort : Halloween Town

BeitragThema: Re: ~Kampf in der Unterwelt~   Mi Feb 29, 2012 7:40 am

~während die anderen zum Schloss gingen~

Nachdem die anderen weg waren und nur noch Xemnas und ich am Strand standen wurde mir ganz anders. Xemnas setzte sein bekanntes Grinsen auf, das konnte nichts Gutes heißen.
"du weißt...was dir nun bevorsteht?"
fragte er ruhig. Ich konnte es mir denken und nickte leicht. Ich ging langsam ein paar Schritte zurück.
"dann mache dich bereit...dein Herz...wird schon bald unserem Kingdom Hearts gehören!"
meinte Xemnas und lies seine Ätherischen Klingen erscheinen. Ich schnappte kurz nach Luft und sprang zurück als er nach mir schlug.
"Xemnas bitte! hör mir zu!"
rief ich und wollte meine Waffe erscheinen lassen, doch irgendwie wollte diese nicht.
"Nein...Ich höre dir nicht zu...du bist ein lediglich ein gefäß...für ein Herz, welches Kingdom Hearts benötigt"
sagte Xemnas. Weiterhin versuchte er mich zu treffen doch ich wich aus. Meine Waffe wollte noch immer nicht erscheinen, also würde ich mir anders helfen müssen. Irgendwo auf dem Boden fand ich eines der alten Holzschwerter und schnappte mir dieses. Xemnas lachte daraufhin nur.
"du willst doch nciht wirklich versuchen mich mit einem Stück Holz zu bekämpfen, oder etwa doch?"
meinte er lachend. Plötzlich fing das Holzschwert an zu leuchten und es wurde zu dem Schlüsselschwert 'Aus Zwei wird Eins'. Verwirrt griff ich das Schlüsselschwert fester. Wieso konnte ich ein Schlüsselschwert führen?! Naja...darüber würde ich mir auch später noch Gedenken machen können.
"nein aber hiermit!"
sagte ich und griff nun Xemnas an. Nach einem recht langem Kampf hatte er es doch geschafft mich zu treffen und ich wurde gegen die Felswand geschleudert, Da ich mich nciht mehr rührte verschwand Xemnas durch ein Portal.
Nach einiger Zeit kam ich wieder zu mir. Das Schlüsselschwert war inzwischen wieder verschwunden. Schmerzhaft setzte ich mich auf und rieb mir den Steiß.
//er ist stark...//
dachte ich mir und seufzte. Was sollte ich jetzt tun?

_________________
Can you feel the Darkness inside of me?
Do you notice how it destroys me more and more?
Don't try to save me
'Cause I am already a part of it
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tales-of-kh.aktiv-forum.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: ~Kampf in der Unterwelt~   Mi Feb 29, 2012 8:24 am

Als Xemnas wieder ins Schloss kam, war er ein wenig aus der Puste, ließ sich aber nichts anmerken. Wir begrüßten ihn freundlich und dann ging er in sein Zimmer. Ich ging ebenfalls in mein Zimmer und spielte noch ein wenig auf meiner Sitar und machte mir Gedanken um Xamine, ob Xemnas sie getötet hat oder halt nicht.

~Nächster Morgen~
Komischerweise bekamen wir heute keine Missionen, stattdessen durften wir schlafen, bis wann wir wollten. Danach haben wir alle zusammen gefrühstückt, was auch sehr ungewohnt war, ich meine wir haben noch nie zusammen gefrühstückt und wenn wäre es auch erst das erste mal woran ich mich erinnere. Nach dem Frühstück war immer noch alles ungewohnt, was wir noch nie hatten. Wir hatten FREI!!! Es ist ein Wunder was das angeht. Ich spielte den ganzen lieben, langen Tag auf meiner Sitar, um noch besser als früher zu werden, schließlich wollte ich nicht noch einmal von der Organisation rausgeschmissen werden.
Nach oben Nach unten
Xamine
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 622
Anmeldedatum : 14.10.11
Alter : 24
Ort : Halloween Town

BeitragThema: Re: ~Kampf in der Unterwelt~   Mi Feb 29, 2012 8:32 am

Ich hatte mir später die Hütte auf der Insel zurrecht gemacht. Es hatte damals reißen Spaß gemacht diese zu bauen. Die halbe Nacht saß ich nur auf der Palme und sah auf das Meer. Was sollte ich nun machen? ich würde nirgends hin können...überall würde man mcih finden. Außer...ich könnte nach Halloween Town gehen! es war meine Welt und da würde eigentlich keiner hin kommen, oder?
Ich beschloss also nach Halloween Town zu gehen, jedoch erst wenn ich etwas geschlafen hätte. Ich ging in die Hütte und legte mich hin.
Als ich aufwachte begab ich mich direkt nach Halloween Town. Ich hatte mich natürlich wieder verändert und sah aus wie eine tote Braut. Langsam Schritt ich über den Friedhof und blieb an der Klippe stehen. Ich zog den Mantel aus und betrachtete ihn noch eine Weile.
"den werde ich wohl nicht mehr brauchen..."
murmelte ich und warf ihn in die Schlucht. Seufzend ging ich durch Halloween Town und dachte nach. ich setzte mich auf den Rand des Brunnens und betrachtete mich in dem grünlichen Wasser.

_________________
Can you feel the Darkness inside of me?
Do you notice how it destroys me more and more?
Don't try to save me
'Cause I am already a part of it
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tales-of-kh.aktiv-forum.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: ~Kampf in der Unterwelt~   Do März 01, 2012 8:22 am

In der Nacht wurde ich von Xemnas geweckt. Hää? fragte ich müde Keine Zeit zu reden mach dich fertig ich treff dich dann im Versammlungsraum. sagte Xemnas und ging aus meinem Zimmer raus.Oh man, mein Erster Nachtauftrag sagte ich noch verschlafen und stand langsam auf und machte mich dann fertig. Als ich mich fertig angezogen hatte ging ich zu Xemnas in den Versammlungraum und gähnte. Man bist du eine Schlaftablette, geh mal in die Küche und trink ein Glas Cola. und als er das sagte ging ich immer noch verschlafen in die Küche und holte mir ein Glas Cola und ging dann wieder in den Versammlungsraum. So ich hab jetzt was zum Wachwerden, was wolltest du von mir? sagte ich und trank dann einen Schluck meiner Cola.Du musst gleich in ein paar Minuten nach Halloween Town gehen, es gibt dort Ärger. Kannst du gleich dahin gehen? fragte er und ich willigte ein. Kann ich wenigstens noch was essen? fragte ich ihn und fing an zu lachen, also war ich nicht mehr müde. Die Frage war unnötig aber ja du kannst etwas essen. sagte Xemnas und ging weg. Ich machte mir also was zu Essen und dann öffnete ich ein Portal nach Halloween Town.

~In Halloween Town~

Ich sah als erstes gleich Herzlose, die ich dann bekämpfte. Als ich die bekämpfte ging ich zu Dr. Finkelstein und fragte ihn was hier los ist. Er sagte:Es gibt hier wieder Herzlose, aber viel mehr als hier sonst eigentlich sind. als er das sagte machte ich mich sofort auf dem Weg zum Winterland. Es ist hier ruhig... zu ruhig.. sagte ich zu mir. Plötzlich kamen sehr viele Herzlose. Ich bekämpfte sie aber ich wurde meistens getroffen, also ging ich ins Haus von Nikolaus und heilte mich dort. Als ich einen Mitarbeiter sah, fragte ich ihn:Wo ist denn der Nikolaus? er sagte :Musst du mal im Geschenke-Verpack-Raum gucken, dort müsste er eigentlich sein. Danke für die Auskunft. sagte ich und ging dann in den Raum wo vermeindlich der Nikolaus ist. Ich sah niemanden und als ich in die Mitte des Raumes ging, kamen wieder Herzlose. Boah könnt ihr mal aufhören in solchen Scharen zu kommen, auch noch so unerwartet. sagte ich genervt von den Herzlosen, die ich wieder bekämpfte. Als ich sie wie immer bekämpfte ging ich zum Platz wo der Weinachtsbaum steht. Ausnahmsweise aber war die Herrscherin dort gewesen
Nach oben Nach unten
Xamine
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 622
Anmeldedatum : 14.10.11
Alter : 24
Ort : Halloween Town

BeitragThema: Re: ~Kampf in der Unterwelt~   Do März 01, 2012 8:36 am

Ich ging später dann durch diese dunkle Welt. Alles war mir so vertraut, ich kannte hier alles und jeden. Ich fuhr mir durch die zerzausten Haare und seufzte erneut.
//Vielleicht würde mir ja etwas Licht gut tun. //
dachte ich mir und ging in den Wald. Dort kam ich an die Baumgruppe mit den verschiedenen Türen. Ich machte mich von dort aus auf den Weg ins Weihnachtsland. Ich war jedoch vor Demyx da weshalb ich nicht bemekrte das er die Herzlosen in Halloween Town beseitigte.

Im Weihnatsdorf tänzelten ein paar Klappersoldaten um mich herum doch ich schickte die nur weg. ich hatte keine Lust zu spielen.
Auch das Weihnatsland konnte mich nicht wirklich aufheitern, jedoch verließ ich das Dorf nciht sondern ging nur zu dem großen Weihnachtsbaum. Nach einiger Zeit bemerkte ich jemanden und drehte mich um. Es war Demyx! Ich schnappte kurz erschrocken nach Luft und wollte abhauen. Ich konnte Demyx nicht in die Augen sehen, oder auch nur in seiner Nähe sein.

_________________
Can you feel the Darkness inside of me?
Do you notice how it destroys me more and more?
Don't try to save me
'Cause I am already a part of it
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tales-of-kh.aktiv-forum.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: ~Kampf in der Unterwelt~   Sa März 03, 2012 10:54 am

Ich sah die Herrscherin und rannte ihr hinterher. Halt warte! sagte ich und rannte dann noch schneller. Ich holte sie ein und sah ihr ins Gesicht. Xamine?!Bist du das? fragte ich sie erschrocken. Sie schaute weg und ich fragte sie nochmal. Wieder gab sie keine Antwort, stattdessen öffnete sie einen schwarzen Tunnel und als wir durch diesen gingen. fanden wir uns in der Unterwelt wieder. Wieso sind wir in der Unterwelt? fragte ich verwirrt.
Nach oben Nach unten
Xamine
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 622
Anmeldedatum : 14.10.11
Alter : 24
Ort : Halloween Town

BeitragThema: Re: ~Kampf in der Unterwelt~   Sa März 03, 2012 11:01 am

Ich hörte nicht auf Demyx und lief weiter. Ich wollte einfach nur weg von ihm, doch er lies nicht locker. Als er mich eingeholt hatte ignorierte ich siene Frage einfach. Ich öffnete einen dunklen Tunnel und ging durch diesen hindurch. Dass Demyx es noch schaffen würde ebenfalls hindurch zu kommen konnte ich ja nicht wissen.
"weil du nicht hier sein solltest..."
sagte ich. Hätte ich doch jetzt nur meinen Mantel! ich hätte mir die Kapuze überziehen können und wieder abhauen. Aber dasx war langsam wirklich keine Lösung mehr immer nur abzuhauen.
"Bitte Demyx...verschwinde und lass mich in Ruhe..."
murmelte ich und drehte mich von ihm weg.

_________________
Can you feel the Darkness inside of me?
Do you notice how it destroys me more and more?
Don't try to save me
'Cause I am already a part of it
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tales-of-kh.aktiv-forum.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: ~Kampf in der Unterwelt~   So März 04, 2012 4:38 am

Wieso soll ich dich in Ruhe lassen? fragte ich sie, bekam wie immer keine Antwort von ihr und dann fingen wir an gegeneinander zu kämpfen. Was soll das bringen, wenn wir gegeneinander kämpfen? fragte ich sie und sie traf mich mit ihrem Schlüsselschwert. Hör auf, das bringt nix! sagte ich erneut.
Nach oben Nach unten
Xamine
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 622
Anmeldedatum : 14.10.11
Alter : 24
Ort : Halloween Town

BeitragThema: Re: ~Kampf in der Unterwelt~   So März 04, 2012 5:28 am

Als er mich fragte wieso er mich in ruhe lassen solle antwortete ich cniht. Wieso konnte er nicht einfach machen was ich sagte? Als er dann seine Waffe beschwor seufzte ich.
"bitte Demyx...ich will dir ncihts tun..."
sagte ich und sah ihn bittend an. Doch diesmal lies er nicht locker. Ich seufzte erneut udn lies mein Schlüsselschwert erscheinen. Ich war schon ein wenig verwundert weshalb er mcih nicht darauf ansprach.
Nachdem wir einge Zeit kämpften fragte er mich was das bringen sollte. ehrlich gesagt wusste ich es selbst nciht so genau...aber wenn ich gewinnen sollte, würde er mich vielleicht in ruhe lassne.
"du sollst mich einfcah in Ruhe lassen Demyx!"
sagte ich und schlug mit meinem Schlüsselschwert erneut nach ihm.

_________________
Can you feel the Darkness inside of me?
Do you notice how it destroys me more and more?
Don't try to save me
'Cause I am already a part of it
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tales-of-kh.aktiv-forum.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: ~Kampf in der Unterwelt~   Mi März 07, 2012 9:00 am

Ich ignorierte Xamine und kämpfte weiter gegen sie. Aua,das tat weh! rief ich und dann konnte ich sie angreifen. Weißt du was? fragte ich sie, woraufhin sie mir direkt einen Schlag mit dem Schlüsselschwert ins Gesicht verpasste. Ich wusste schon immer, dass du ein Jemand warst, ich habs gespürt. sagte ich und daraufhin hörte der Kampf für einen kurzen Augenblick auf.
Nach oben Nach unten
Xamine
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 622
Anmeldedatum : 14.10.11
Alter : 24
Ort : Halloween Town

BeitragThema: Re: ~Kampf in der Unterwelt~   Mi März 07, 2012 9:29 am

Ich knurrte nur leicht als er meinte das das weh getan hätte. Ok ich hielt auch einen kurzen moment inne, den er ausnutzte und mich angriff. Ich blockte ab und schlug daraufhin nach ihm und traf ihn im Gesicht. Eigentlich wollte ich das ja gar nicht.
"was?"
fragte ich leicht knurrend. Als ich hörte das er es schon immer wusste lies ich mein Schlüsselschwert sinken.
"wieso? wieso hast du nie etwas gemacht oder gesagt?! Wieso hast du dann immer so getan als sei nicht?! Wieso hast du mir nciht erspart dich anlügen zu müssen?!"
fragte ich immer lauter werdend bis ich vor Verzweiflung schrie. Ich schloss kurz die Augen ehe ich Demyx mit ernstem Blick ansah.
"wie auch immer...ich beende das hier jetzt...und bitte...lass mich einfach gehen...suche nciht nach mir...vergiss mich ganz einfach..."
sagte ich und sah ihn bittend an. Ich hielt das Schlüsselschwert in die Höhe und an der Spitze entstand eine Lichtkugel. Diese wurde immer größer bis sie letztendlich ruckartig auseinander ging und alles um mich herum in ein helles Licht tauchte und weg schleuderte.
Ich nutzte den Moment aus in dem Demyx noch benommen sein würde und verschwand durch einen Dunklen Tunnel.

_________________
Can you feel the Darkness inside of me?
Do you notice how it destroys me more and more?
Don't try to save me
'Cause I am already a part of it
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tales-of-kh.aktiv-forum.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: ~Kampf in der Unterwelt~   Mo März 19, 2012 7:35 am

Was zum?! Sie ist Weg?! wunderte ich mich und ging schweren Herzens zurück ins Schloss. Ging zu Saix und fragte ihn ob er Austräge für mich hat, als er aber sagte, dass er keine Aufträge für mich hatte, war ich bestürzt. Ich öffnete einen dunklen Tunnel und ging in durch ihn in Richtung Unterwelt. Ich ging in der Unterwelt zu Hades und redete mit ihm. Als wir zuende geredet haben, führte er mich in den tiefsten Kerker der Unterwelt. Oha wieviele Tote hier bereits sind.. meinte ich stumpf und er meinte nur: Tja tja das passiert mit Leuten, die hier in der Unterwelt Unfug treiben. und als er das sagte, schwiegen wir. Nachdem er mir den tiefsten Kerker der Unterwelt zeigte, fragte ich ihn, ob ich nicht auch in den Kerker rein dürfe, er erwiderte dies und dann ging ich wieder zurück ins Schloss, wo sich alle fragten, wo ich die ganze Zeit geblieben bin. Ich sagte ihnen nix und ging schweigend in mein Zimmer.
Nach oben Nach unten
Xamine
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 622
Anmeldedatum : 14.10.11
Alter : 24
Ort : Halloween Town

BeitragThema: Re: ~Kampf in der Unterwelt~   Mo März 19, 2012 8:06 am

Ich kam in Twilight Town aus dem dunklen Tunnel. Wieso kam ich gerade hier her? Naja...keine Ahnung.
Aber wenn ich schon mal hier war konnte ich auch ein Eis essen. Ich kaufte mir ein Meersalzeis und ging hoch auf den Bahnhofsturm. Ich setzte mich und aß mein Eis. Mein Blick war stur auf die untergehende Sonne gerichtet. Ein paar Tropfen meines Eises tropfen herunter.
Seufztend schloss ich die Augen. Mir gingen Demyx' Worte nicht aus dem Kopf.
//er wusste das ich ein Jemand bin? doch Wieso hat er nie etwas gesagt?//
dachte ich und biss von meinem Eis ab.

_________________
Can you feel the Darkness inside of me?
Do you notice how it destroys me more and more?
Don't try to save me
'Cause I am already a part of it
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tales-of-kh.aktiv-forum.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: ~Kampf in der Unterwelt~   Mo März 19, 2012 8:45 am

Am nächsten Morgen, nachdem ich aufgestanden bin, ging ich wie üblich zu Saix und fragte ihn ob er Aufträge für mich hat. Aber als Antwort bekam ich nur ein stumpfes "Du hast heute frei." Und als er das zur mir sagte, ging ich wieder in mein Zimmer und fing an auf meiner SDitar zu spielen. Erst jetzt bemerkte ich, dass eine Saite der Sitar gerissen war! Ich rannte also schleunigst zu Saix und schrie ihn an:WAS IST MIT MEINER SITAR GESCHEHEN?! Das weiß ich doch nicht, jedenfalls wenn du mich nochmal so anschreist gehst du zu Xemnas! schrie er mir entgegen. Ich fing an zu heulen und rannte in mein Zimmer.
Nach oben Nach unten
Xamine
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 622
Anmeldedatum : 14.10.11
Alter : 24
Ort : Halloween Town

BeitragThema: Re: ~Kampf in der Unterwelt~   Mo März 19, 2012 9:11 am

Die Nacht über blieb ich in Twilight Town und machte es mir in dem Treffpunkt der damaligen Freunde gemütlich. Sie trafen sich hier nur noch selten. Ich war öfters hier, deshalb wusste ich das.
Am nächsten Morgen stand ich recht früh auf. Ich ging durch das Tram Forum und sah mich ein Wenig um. Ich hielt meine Arme hinter meinem Rücken und kam irgendwann zu dem Loch in der Mauer. Das man das in all den Jahren noch immer nicht verschlossen hatte wunderte mich ehrlichgesagt.
Ich ging durch das Loch, durch den Wald hindurch und stand vor dem alten Herrenhaus. Ich öffnete das quitschende, verrostete Eisentor und danach die alte Holztür.
Im Haus war alles zerstört, immer noch.
Ich ging die linke Treppe hinauf und kam durch eine Tür in ein weißes Zimmer.
"Naminé...."
murmelte ich. Dies war ihr Zimmer gewesen. Ich erinnerte mich ncoh gut an das Blonde Mädchen mit den Himmelblauen Augen. Kairis Niemand.
Mit einem leisen seufzend drehte ich mich um und wollte wieder gehen weshalb ich mich umdrehte. Gerade wollte ich die Tür zu machen als ich ein Geräusch vernahm.
Leicht verwirrt drehte ich mich um und bemerkte ein Blatt Papier das von dem Regal gefallen war. Ich hob es hoch und betrachtete die Zeichnung darauf. Darauf war ein Mädchen mit kurzen schwarzen Haaren zu sehen. Sie trug einen Mantel, solch einen wie die Mitglieder der Organisation sie trugen.
"Xion...."
murmelte ich und schloss die Augen. Ich war die einzige die sich noch an das Mädchen erinnerte.
Plötzlich kam mir eine Idee. Ich könnte mich doch wieder in die Organisation einschleichen! Ich legte das Blatt Papier auf den weißen Tisch und ging mit raschen Schritten die Treppe wieder herunter. Ich ging in eine der Unteren Türen und kam in einem alten Arbeitszimmer an.
Auf dem Boden lag ein zerbrochener Spiegel. Ich nahm mir eine große Scherbe und hielt mit der anderen Hand meine Haare fest. Ich setzte mit der Scherbe an, schloss die Augen und schnitt mir mit einem Ruck die Haare ab. Ich öffnete die Augen wieder und sah mich in dem zerbrochenem Spiegel an. Es war nicht viel zu erkennen, doch ich erkannte dass ich die Richtige Länge hatte. Es war schon verblüffend wie ähnlich ich Xion war. Ich lies die Scherbe fallen und ignorierte dass ich mir in die Hand geschnitten hatte.
Meine Haare, welche ich noch in der Hand hielt, lies ich in Flammen aufgehen. Danach ging ich aus dem Raum und suchte im Keller ob dort vielleicht irgendwo noch ein Mantel hing. Fehlanzeige...
Ich fuhr mir durch meine nun kurzen Haare und überlegte wo ich einen Mantel her bekäme. Ich beschloss wieder aus dem Herrenhaus zu verschwinden und tat dies dann auch.
Erneut lief ich durch das Tramforum.

_________________
Can you feel the Darkness inside of me?
Do you notice how it destroys me more and more?
Don't try to save me
'Cause I am already a part of it
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tales-of-kh.aktiv-forum.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: ~Kampf in der Unterwelt~   Mo März 19, 2012 9:47 am

Als Saix sah, wie ich in mein Zimmer rannte ging er hinter mir her und fragte mich, ob ich nicht Lust auf eine Mission hätte. Ich willigte ein und er sagte, dass er in Twilight Town eine verdächtige Gestalt, die aussah wie ein Orga-Mitglied, gesehen hätte. Ich wischte mir meine Tränen aus dem Gesicht und öffnete mir einen dunklen Tunnel nach Twilight Town. Also hier in dieser verschlafenen Stadt soll ein Orga-Mitglied sein? Dass ich nicht lache! sagte ich. Im gleichen Moment lief ein Mensch in schwarzer Kutte an mir vorbei und sagte: Warte! Vielleicht kennen wir uns! und als ich das sagte, rannte die Gestalt vor mir weg. Na Super jetzt muss ich auch noch rennen. sagte ich genervt zu mir, woraufhin ich anfing so schnell ich konnte, der Gestalt hinterher zu laufen. Nach einigen Minuten erwischte ich die Person und sagte zu ihr: Hab ich dich! und danach stolperte ich, wie eigentlich immer nachdem ich einen Menschen verfolgt habe, und riss mir ein wenig meine Kutte ein.
Nach oben Nach unten
Xamine
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 622
Anmeldedatum : 14.10.11
Alter : 24
Ort : Halloween Town

BeitragThema: Re: ~Kampf in der Unterwelt~   Mo März 19, 2012 10:03 am

Ich ging einfach weiter durch das Tram Forum. Irgendwann zog es mich wieder zu dem Treffpunkt. Ich sah mich mal ein wenig genauer um und entdeckte in einer dunklen ecke einen von Roxas' alten Mänteln.
"na bitte!"
sagte ich grinsend, klopfte den Mantel aus und zog ihn mir über. Wundersamerweise passte er mir sogar!
Ich zog mir die Kapuze über und ging wieder durch die Ruhige Stadt. Hin und wieder fuhr die Tram an mir vorbei als ich wieder über das Tram Forum ging. Ich hatte meinen Blick mehr auf den Boden als nach vorne gerichtet sodass ich gar nciht bemerkte dass ich an Demyx vorbei gelaufen war. Erst als er mich ansprach sah ich auf und erkannte ihn. Schnell lief ich weg. Noch war die Gefahr zu groß dass er mich erkennen könnte.
Ich nahm einige Abkürzungen und versuchte Demyx abzuschütteln, aber vergebens. Nach ein paar Minten hatte er mich doch geschnappt.
Als er zu Boden fiel zog er mich mit runter. Ich schrie leicht auf als ich auf den Boden fiel. Schnell setzte ich mich auf, wobei die Kapuze runter rutschte. Ich rieb mir den Hinterkopf da ich recht hard auf dem Boden aufgekommen war.
"au...."
murmelte ich und stand rasch auf.

_________________
Can you feel the Darkness inside of me?
Do you notice how it destroys me more and more?
Don't try to save me
'Cause I am already a part of it
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tales-of-kh.aktiv-forum.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: ~Kampf in der Unterwelt~   Mi März 21, 2012 9:12 am

Hay,ähm kennen wir uns? fragte ich sie, als ich in ihre Augen sah. Sie sah doch genauso aus wie Xion! Und dann fragte ich sie:Du bist doch...Xion oder? fragte ich sie erneut und wir gingen langsam über das Tram Forum, als würden wir uns schon ewig kennen. Ich wollte sie eigentlich fragen, ob sie mit zum Schloss kommen würde, aber ich dachte´an die Sache mit Xamine. Ich hatte Angst, dass Xemnas mich anmeckern würde, also ließ ich es. Irgendwann kamen wir an dem Punkt wo ich sie aber fragte, ob sie zum Schloss mitkommen würde. Naja, du bist doch Xion oder? Also wenn du sie bist, dann würdest du doch bereit sei, zurück zum Schloss zu kommen oder? fragte ich sie.
Nach oben Nach unten
Xamine
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 622
Anmeldedatum : 14.10.11
Alter : 24
Ort : Halloween Town

BeitragThema: Re: ~Kampf in der Unterwelt~   Mi März 21, 2012 9:18 am

Ich blieb stumm und senkte mein Haupt ein wenig. Als er mir in die Augen sah biss ich mir kaum merklich auf die Unterlippe. Ic hoffte er würde mich cniht erkennen. Meine Augen hatten einen ganz anderen Blauton als Xions.
Als er dann fragte ob ich Xion sei war ich schon erleichtert. Aber Demyx war ja auch keine Feuerprobe. Ich nickte leicht und blieb stumm.
Danach ging ich mit Demyx über das Tram Forum. Irgendwann fragte er mich ob ich mit zum Schloss käme. Ich sah ihn an und nickte leicht.
"natürlich"
sagte ich etwas leiser. Xion war damals immer etwas zurückhaltender den anderen gegenüber gewesen. ich musste mich wie sie verhalten. Und meine Stimme musste ich auch ein wneig verstellen.

_________________
Can you feel the Darkness inside of me?
Do you notice how it destroys me more and more?
Don't try to save me
'Cause I am already a part of it
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tales-of-kh.aktiv-forum.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: ~Kampf in der Unterwelt~   Mi März 21, 2012 9:42 am

Ich ging mit Xion in das Schloss und als alle anderen sie sahen sagten sie Sachen wie z.B. Du lebst noch? Ich dachte du wärst Tot und so. Als wir aber Xemnas begegneten, sah er sie ein wenig schräg an. Er sagte, ich solle rausgehen also tat ich das auch.
Nach oben Nach unten
Xamine
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 622
Anmeldedatum : 14.10.11
Alter : 24
Ort : Halloween Town

BeitragThema: Re: ~Kampf in der Unterwelt~   Mi März 21, 2012 9:46 am

Noch bevor ich mit in das Schloss ging hatte ich mir die Kapuze wieder übergezogen.
Als dann im Schloss anscheinend alle davon ausgingen dass ich wirklich Xion war, war ich zufrieden. Mein Plan schien zu funktionieren.
Später begegneten wir Xemnas. Ich spannte mich leicht an. Ob er auch drauf reinfallen würde? Ich konnte es nur hoffen. Als Demyx dann raus gehen sollte wurde ich ein klein wenig nervös. Was hatte Xemnas vor?
Ich sah den wießhaarigen an und blieb stumm.

_________________
Can you feel the Darkness inside of me?
Do you notice how it destroys me more and more?
Don't try to save me
'Cause I am already a part of it
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tales-of-kh.aktiv-forum.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: ~Kampf in der Unterwelt~   Fr März 23, 2012 5:14 am

Mittlerweile waren mindestens 2 Stunden vergangen. //Wie lange dauert das Gespräch denn noch?// fragte ich mich und plötzlich öffnete sich die Tür des Raumen, wo Xion und Xemnas waren. Endlich! Über was habt ihr eigentlich geredet? fragte ich die Schwarzhaarige, die ihre Kapuze im Gesicht hatte.
Nach oben Nach unten
Xamine
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 622
Anmeldedatum : 14.10.11
Alter : 24
Ort : Halloween Town

BeitragThema: Re: ~Kampf in der Unterwelt~   Fr März 23, 2012 5:21 am

"nichts...wichtiges"
sagte ich. Im Grunde hatte er mich nur ganz genau beobachtet und geprüft ob ich Herzen sammeln konnte. Konnte ich von Glück reden dass ich das Schlüsselschwert hatte! Xion war mehr oder weniger von Xemnad geschaffen worden. Nagut...mehr von Vexen...aber egal. Xemnas wusste das Xion das Schlüsselschwert besaß.
"nur über Herzen"
murmelte ich und ging an Demyx vorbei. Ich hoffte nur das ich Axel nciht begegnen würde. Ihn zu überzeugen dass ich Xion war, würde nicht leicht werden.

_________________
Can you feel the Darkness inside of me?
Do you notice how it destroys me more and more?
Don't try to save me
'Cause I am already a part of it
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tales-of-kh.aktiv-forum.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: ~Kampf in der Unterwelt~   

Nach oben Nach unten
 
~Kampf in der Unterwelt~
Nach oben 
Seite 5 von 10Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» [05.12.15] HH - Kampf um Wu Dao
» Weltmeisterschaft 2015
» Dōjō - Übungshalle (Kampf)
» Der Kampf um das Leben hat begonnen.
» Experiment Zero, the Gen Mutation

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tales of the Kingdom Hearts :: Spielplatz :: Mini RPG-
Gehe zu: