Die Niemande haben die Macht! Herzlose und Niemande verbreiten Angst und Schrecken in allen Welten, und dennoch stellen sich Mutige Krieger gegen sie. Auf welcher Seite steht ihr?
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Neueste Themen
» AkuRoku ~ frienship became love
Sa Dez 22, 2012 11:41 pm von Axel

»  is any of this for real or not?
So Sep 02, 2012 9:01 am von Xamine

» Dream Drop Distance
Di Aug 14, 2012 2:09 am von Xamine

» emotional scene between Minchen and Roxy
Mi Aug 01, 2012 8:04 am von Xamine

» ~Kampf in der Unterwelt~
Sa Jun 09, 2012 4:59 am von Xamine

» disappearance of cheshire Cat
Do Apr 26, 2012 6:33 am von Grinsekatze

» Welcome in Wonderland
Sa Apr 21, 2012 7:36 am von Xamine

» Roxas- Schlüssel der Bestimmung
Mi Apr 04, 2012 2:09 pm von Xamine

» Sally Finkelstein
Mo Apr 02, 2012 1:27 am von Xamine


Teilen | 
 

 Klippe am Ende des Friedhofs

Nach unten 
AutorNachricht
Xamine
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 622
Anmeldedatum : 14.10.11
Alter : 24
Ort : Halloween Town

BeitragThema: Klippe am Ende des Friedhofs   Sa Okt 15, 2011 6:24 pm

Leicht keuchend kam ich an der Klippe an und setzte mich. ich lies die Beine baumeln und dachte nach. Wen könnte Riku denn gerade HIER suchen? Hier kommt doch niemand hin der noch bei Sinnen ist. Das ich diese Welt übernommen habe lag auch nur daran das ich hier meiner Vergangenheit zumindest Teilweise entfliehen könnte. Mein Mantel lag eng an meinem Körper. Das schwarze leder glänzte leicht im schalen Mondlich und meine langen Haare fielen vorne aus der Kaupze raus
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tales-of-kh.aktiv-forum.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Klippe am Ende des Friedhofs   Sa Okt 15, 2011 6:30 pm

"Du denkst wirklich das du einfach abhauen
kannst nachdem du die antworten aus mir
herausgequetschst hast?"

fragte ich ungläubig und blieb hinter ihr stehen.
Sie konnte doch nicht wirklich erwarten das ich
das einfach so hinnahm oder war sie wirklich
so naiv und töricht? Ich verschränkte die arme
vor meiner brust und beobachtete sie aufmerksam.
Nach oben Nach unten
Xamine
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 622
Anmeldedatum : 14.10.11
Alter : 24
Ort : Halloween Town

BeitragThema: Re: Klippe am Ende des Friedhofs   Sa Okt 15, 2011 6:36 pm

//Riku...langsam wirst du lästig...// dachte ich mir und lenhte mich zurück. Ich stützte mich mit meinen Händen ab lies eine Dicke Eisschicht über den Boden auf ihn zuschnellen. "denkst du wirklich das du diese, dir so wichtige person, hier in Halloween Town finden wirst?" fragte ich. Langsam drehte ich meinen Kopf so das ich Riku ansehen konnte. "ich herrsche hier...wenn du mir den Namen der Person nennst...kann ich dir vielleicht weiter helfen" erklärte ich ihm.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tales-of-kh.aktiv-forum.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Klippe am Ende des Friedhofs   Sa Okt 15, 2011 6:39 pm

Ich sprang lässig ein paar schritte zurück.
"Ich glaube kaum das du mir bei der Suche
nach Namie helfen kannst..."

meinte ich nur verächtlich und schaute kurz
zum himmel. Wie lange ich wohl schon hier
war? Ob sie überhaupt wirklich hier irgentwo
steckte? Ich knirschte leise mit den Zähnen.
Nach oben Nach unten
Xamine
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 622
Anmeldedatum : 14.10.11
Alter : 24
Ort : Halloween Town

BeitragThema: Re: Klippe am Ende des Friedhofs   Sa Okt 15, 2011 6:44 pm

Ich riss die Augen auf. Er suchte nach...mir? Ich lies die Eisfläche verschinden und drehte mich wieder normal. "du solltest die Suche nach ihr aufgeben...sie existiert nicht mehr" sagte ich kalt. Es schien zwar wirklich so, als wolle er mich finden. Dennoch...was würde es ihm bringen zu wissen das ich Namie war? immerhin...lebte ich nun in der Dunkelheit. Mich hätte eh niemand mehr zurück holen können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tales-of-kh.aktiv-forum.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Klippe am Ende des Friedhofs   Sa Okt 15, 2011 6:47 pm

Bevor ich genau registrierte was geschah hatte ich
die junge Frau auch schon hochgezogen und unsanft
zu mir gezogen.
"Sag sowas nie wieder!"
knurrte ich gereizt und aggressiv.
"Namie existiert und wird irgentwo auf mich warten verstanden?
Wieso sollte sie mich und die anderen verlassen!"

fauchte ich immernoch übellaunig lockerte aber den griff.
Immerhin wollte ich ihr nicht wehtun solch ein mensch
war ich nun wirklich nicht.
Nach oben Nach unten
Xamine
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 622
Anmeldedatum : 14.10.11
Alter : 24
Ort : Halloween Town

BeitragThema: Re: Klippe am Ende des Friedhofs   Sa Okt 15, 2011 6:56 pm

Als er mich zu sich hoch gezogen hatte sah ich ihn unbeeindruckt an. //wenn er nicht so auf mcih hört....dann muss ich eben anders an die Sache ran gehen...// dachte ich mir udn überlegte mir schnell etwas. "sie würde auf dich warten wenn sie noch leben würde! sie hatte sich gegen die Herzlosen gestellt und wurde besiegt! sie ist tod! lebt nicht mehr! weilt nicht mehr unter uns! ist in der Unterwelt! wie deutlich soll ich es dir noch machen?!" schrie ich Riku an. Ich wollte dies nicht. Ich wollte ihn nicht anschrein oder sonst wie verletzen. Aber es musste sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tales-of-kh.aktiv-forum.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Klippe am Ende des Friedhofs   Sa Okt 15, 2011 7:03 pm

Ich ließ sie abrupt fallen wie eine heiße
kartoffel und wandte mich ab. Das konnte
einfach nicht sein...ich spürte doch das sie
mich noch nicht verlassen hatte doch warum
sollte die frau mich anlügen? Ich neigte meinen
kopf nach hinten und starrte in den himmel.
Sollte dies den ganz umsonst gewesen sein?
Die gefahren, der verrat an den freunden...
Eine einsame träne rollte meine wange entlang
doch ich bemerkte sie gar nicht. Viel zu sehr war
ich mit meinen gefühlen und gedanken beschäftigt
die förmlich auf mich einprügelten. Das ich überhaupt
keinen ton von mir gab war außergewöhnlich da ich sonst
zu jeder situation ein passendes kommentar hatte.
Nach oben Nach unten
Xamine
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 622
Anmeldedatum : 14.10.11
Alter : 24
Ort : Halloween Town

BeitragThema: Re: Klippe am Ende des Friedhofs   Sa Okt 15, 2011 7:13 pm

Ich war auf die Knie gefallen als er mich fallen lies und richtete mich nun wieder auf. Wieder einmal hatte sich mein Knochenbein gelöst. Ich knackte die Knochen einfach wieder zusammen und ging los. Neben Riku blieb ich stehen. Er schien wirklich viel in kauf genommen zu haben, und das für mich? Ich unterdrückte ein seufzten. Es tat mir weh, ihn so zu sehen. Immerhin liebte ich Riku. Und dies schon Jahre lang. Es war unheimlich schwer für mich ihn anzulügen. Aber er sollte nicht in Gefahr gerraten. Ich drehte mich wieder um und kramte in meiner Tasche. Ich fand die alte Muschelkette, welche ich damals für Riku gemacht hatte. Ich wollte sie ihm geben wenn wir lossegeln wollten mit unserem Floß. Doch dann kam der Zwischenfall mit der Dunkelheit. Ich nahm die Kette und sah zu Riku. Erneut drehte ich mich um. Vorsichtig legte ich ihm meine Knochenhand auf die Schulter. "ich kannte sie sehr gut...sie hat mir vieles anvertraut...unter anderem...auch das hier" sagte ich und hielt ihm die Kette hin. "sie wollte das du sie bekommst"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tales-of-kh.aktiv-forum.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Klippe am Ende des Friedhofs   Sa Okt 15, 2011 7:19 pm

Ich sah die Kette die sie mir in die Hand legte
stumm an. Konnte das alles wirklich war sein?
"Wer ist dafür verantwortlich? Wenn du soviel
weißt dann sag mir gefälligst wer für ihren tot
verantwortlich ist!"

murmelte ich immer lauter werdent bis ich vor
verzweiflung schrie. Ich wollte es nicht warhaben
und wenn es wirklich stimmen sollte dann würde
ich denjenigen, der ihr das angetan hatte töten.
In zerlegen in sämtliche einzelteile nachdem ich
ihn stundenlang gequält hatte!
Nach oben Nach unten
Xamine
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 622
Anmeldedatum : 14.10.11
Alter : 24
Ort : Halloween Town

BeitragThema: Re: Klippe am Ende des Friedhofs   Sa Okt 15, 2011 7:29 pm

"Es waren die Herzlosen...wie ich bereits sagte...sie hatte sich gegen die Herzlosen gestellt. Und die Herzlosen haben sie bekämpft. Also wird sie in einem Kampf ums Leben gekommen sein..." sagte ich. Nun musste ich langsam aufpassen. Ich durfte mich nicht irgendwie versprechen...denn sonst wäre die ganze Lüge im Eimer." Es hätte auch keinen Sinn die ganzen Herzlosen zu bekämpfen...denn jene...die Namie getötet haben, könnten alle von ihnen sein"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tales-of-kh.aktiv-forum.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Klippe am Ende des Friedhofs   Sa Okt 15, 2011 7:33 pm

"Hmpf ich werde kämpfen und wenn ich jeden stein
umdrehen muss um diese viecher aus ihren löchern
zu jagen!"

knurrte ich und ballte meine Hände zu Fäusten.
Mit dem Tot an Namie hatten sie unbewusst einen
Krieg mit mir herbeigeführt. Und sie würden sich noch
wünschen weder mir noch Namie begegnet zu sein!
Nach oben Nach unten
Xamine
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 622
Anmeldedatum : 14.10.11
Alter : 24
Ort : Halloween Town

BeitragThema: Re: Klippe am Ende des Friedhofs   Sa Okt 15, 2011 7:44 pm

"es wäre sinnlos meine-" ich legte mir dir Hände auf den Mund. Und da hatte ich mich verpsrochen...." ich meine ihre Mörder zu suchen!" versuchte ich mich noch zu rettenn. Doch bestimmt war es zu spät...er hatte es bestimmt mitbekommen...Ich hätte besser aufpassen sollen was ich sage. Schnell drehte ich mich wieder weg und überlegte wie ich schnell abhauen könnte. Auch wenn Abhauen nicht immer eine Lösung sein würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tales-of-kh.aktiv-forum.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Klippe am Ende des Friedhofs   Sa Okt 15, 2011 7:51 pm

"Ist mir egal...ich will mich nuneinmal rächen..."
knurrte ich. Ihren versprecher hatte ich nicht
wirklich mitbekommen. Viel zu sehr war ich in rage.
Ich ballte die fäuste fester und stapfte los. Wo sie
bleiben würde war mir ziemlich egal denn ich war erst-
einmal auf einem blutigen weg der rache...
Nach oben Nach unten
Xamine
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 622
Anmeldedatum : 14.10.11
Alter : 24
Ort : Halloween Town

BeitragThema: Re: Klippe am Ende des Friedhofs   Sa Okt 15, 2011 8:03 pm

Ich drehte mich wieder zu Riku um. Er hatte den versprecher anscheinend doch nicht mitbekommen. "warte noch kurz, Riku!" sagte ich. Ich würde ihn langsam aber sicher auf meine Fährte führen. Vielleicht würde er dann irgendwann begreifen das Rache nicht der richtige Weg ist. Ich hatte jetzt auch eine Idee. Als erstes würde ich ihn zu Axel schicken. Damit dieser ihm den Tipp gibt auf die Inseln des Schicksals zu gehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tales-of-kh.aktiv-forum.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Klippe am Ende des Friedhofs   So Okt 16, 2011 1:36 am

"Was den noch..."
knurrte ich gereizt und drehte mich
zu ihr um. Meine Laune hatte so
ziemlich den tiefpunkt erreicht.
Außerdem war ich erschöpft...mein
kopf leer gebrannt von meinen
tosenden gefühlen die in meinem
körper wüteden und mich nicht los
lassen wollten.
Nach oben Nach unten
Xamine
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 622
Anmeldedatum : 14.10.11
Alter : 24
Ort : Halloween Town

BeitragThema: Re: Klippe am Ende des Friedhofs   So Okt 16, 2011 1:43 am

"geh in das Land der Drachen. Dort wirst du einen Mann mit roten Haaren und grünen Augen antreffen. Er wird dir etwas geben und dir dein nächstes Ziel nennen. Wenn du den richtigen Weg findest, findest du vielleicht etwas, etwas verlorenes, etwas...das du aus der Dunkelheit befreien musst" erklärte ich ihm. Ich hoffte das er den Anweisungen folgen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tales-of-kh.aktiv-forum.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Klippe am Ende des Friedhofs   So Okt 16, 2011 1:47 am

Ein finsterer Ausdruck legte sich auf mein
Gesicht als ich die Beschreibung hörte.
"Ich soll zu Axel? Hmpf..."
murrte ich nur. Immerhin hatte ich schon
genug Konversationen mit dem Typen gehabt...
aber vllt sollte ich den Tipp beherzigen immerhin
schien sie ja ganz nett zu sein und einen grund
mich sinnlos anzulügen hatte sie ja auch nicht oder?
Nach oben Nach unten
Xamine
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 622
Anmeldedatum : 14.10.11
Alter : 24
Ort : Halloween Town

BeitragThema: Re: Klippe am Ende des Friedhofs   So Okt 16, 2011 2:04 am

"du kennst ihn also noch" sagte ich und ein leichtes Lächeln legte sich auf meine Lippen, jedoch sah man dies nicht durch die Kapuze. "und du solltest dich beeilen...die dunkelheit wird von Minute zu Minute stärker..." meinte ich dann und drehte mich um. "viel Glück...Riku" murmelte ich und verschwand unter einer Art schwarzen Kuppel. Als diese verschwunden war, war auch ich verschwunden.

weg --> Thronsaal /Land der Drachen


Zuletzt von Xamine am So Okt 16, 2011 3:21 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tales-of-kh.aktiv-forum.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Klippe am Ende des Friedhofs   So Okt 16, 2011 2:11 am

Ich schüttelte den kopf und seufzte.
Das würde etwas werden...
ich verschränkte die arme hinter dem
kopf und ging los. Soweit ich das berechnen
konnte würde es nicht allzu lange dauern ins
land der drachen zu gelangen...


~ weg ► Land der Drachen ~
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Klippe am Ende des Friedhofs   

Nach oben Nach unten
 
Klippe am Ende des Friedhofs
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Ende einer kurzen Beziehung
» Affäre am A'platz zu Ende-zurück gewinnen möglich?
» Fernbeziehung zu ende... aber ich will sie wieder zurück!
» [IA] Gefecht; Ende der Runde Timing
» Die Klippe

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tales of the Kingdom Hearts :: Dunkelheit :: Archiv-
Gehe zu: