Die Niemande haben die Macht! Herzlose und Niemande verbreiten Angst und Schrecken in allen Welten, und dennoch stellen sich Mutige Krieger gegen sie. Auf welcher Seite steht ihr?
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Neueste Themen
» AkuRoku ~ frienship became love
Sa Dez 22, 2012 11:41 pm von Axel

»  is any of this for real or not?
So Sep 02, 2012 9:01 am von Xamine

» Dream Drop Distance
Di Aug 14, 2012 2:09 am von Xamine

» emotional scene between Minchen and Roxy
Mi Aug 01, 2012 8:04 am von Xamine

» ~Kampf in der Unterwelt~
Sa Jun 09, 2012 4:59 am von Xamine

» disappearance of cheshire Cat
Do Apr 26, 2012 6:33 am von Grinsekatze

» Welcome in Wonderland
Sa Apr 21, 2012 7:36 am von Xamine

» Roxas- Schlüssel der Bestimmung
Mi Apr 04, 2012 2:09 pm von Xamine

» Sally Finkelstein
Mo Apr 02, 2012 1:27 am von Xamine


Teilen | 
 

 Brunnen im Vorhof

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Axel

avatar

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 15.10.11

BeitragThema: Brunnen im Vorhof   Sa Okt 15, 2011 3:36 pm

Ich kam draußen am Brunnen an und
wartete noch auf Xirlace. Sie brauchte
ziemlich lang. Länger wie sonst. Oder
bildete ich mir das nur ein? und wieso
dachte ich so viel über sie nach? Was
war denn heute mit mir los? Kurz
schüttelte ich den Kopf und setzte mich
auf den Rand des Brunnens. Immer
wieder dachte ich daran das ich die
beiden zusammen gesehen hab. Denn
Xirlace konnte Sephiroth nicht so schnell
weg schubsen das ich es nicht mehr
konnte wie nah er ihr war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Brunnen im Vorhof   Sa Okt 15, 2011 3:42 pm

In meinen selbstzweifelnden gedanken wäre
ich fast über meine Füße gestolpert und gegen
Axel gestoßen, so konnte ich gerade noch bremsen
und stieß nur leicht gegen ihn.
"Sorry..."
murmelte ich eilig und fuhr mir durch meine offenen
haare. Schon komisch das mein Bruder ausgerechnet
ihn geschickt hat, wusste er doch wie ich zu ihm stand.
Nach oben Nach unten
Axel

avatar

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 15.10.11

BeitragThema: Re: Brunnen im Vorhof   Sa Okt 15, 2011 3:53 pm

Da auch ich ziemlich Gedankenverloren
da saß und in den Himmel starrte merkte
ich nicht das Xirlace kam. Auch wenn sie
nur leicht gegen mich stieß verlor ich das
Gleichgewicht und fiel nach hinten in den
Brunnen hinein. Ich tauchte in das Wasser
ein drückte mich kurz darauf wieder hoch.
Ich saß nun da im Wasser. Triefend nass.
Ich spuckte ein wenig Wasser aus und
richtete mich auf. Das Wasser tropfte von
meinem Mantel und meinen Haaren.
"schon...ok" murmelte ich und wrang mir
die Haare und die Klamotten aus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Brunnen im Vorhof   Sa Okt 15, 2011 3:56 pm

Mein geschockter Gesichtsausdruck verschwand
allmählich während ich versuchte das lachen zu
unterdrücken.
"ich...tschuldige..."
murmelte ich und lachte los. Ich stützte mich auf
die mauer des brunnens und konnte das lachen einfach
nicht abstellen während ich axel betrachtete.
Nach oben Nach unten
Axel

avatar

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 15.10.11

BeitragThema: Re: Brunnen im Vorhof   Sa Okt 15, 2011 4:00 pm

Ein leichtes Grinsen legte sich auf meine Lippen
als sie sich auf dem Rand abstützte. da sie vom
Lachen sehr abgelenkt schien gring ich mit schnellen
aber leisen schritten neben sie und schübste sie auch
gerade in den großen Brunnen hinein. Nun grinste ich
breiter und betrachtete Xirlace leicht lachend. "Nass,was?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Brunnen im Vorhof   Sa Okt 15, 2011 4:10 pm

Ich schrie erschrocken auf als ich in das
kühle nass des brunnens geschubst wurde.
"Wuäh!"
rief ich aus und sprang blitzschnell auf die
Beine. Ich knirschte mit den Zähnen während
ich den Mantel auszog und zur seite warf.
"Na warte du Rotschopf!"
fauchte ich und warf mich auf axel.
Nach oben Nach unten
Axel

avatar

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 15.10.11

BeitragThema: Re: Brunnen im Vorhof   Sa Okt 15, 2011 4:16 pm

Als sie dann auch triefend nass dort stand
fing ich an richtig zu lachen. Als ich dann
hörte was sie sagte sah ich auf und wollte
noch schnell ausweichen doch da hatte sie
mich auch schon zu Boden geworfen. "wart
nur ab!"
meinte ich und versuchte erst einmal
sie sanft von mir runter zu kriegen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Brunnen im Vorhof   Sa Okt 15, 2011 4:19 pm

"Ach ja?"
brachte ich zwischen zusammengepressten
lippen hervor während ich mich breitbeinig
auf seine hüfte setzte und seine arme mit
aller gewalt am boden pinnte. Ich würde
sicherlich nicht klein beigeben zumal ich
die position in der wir uns befanden nicht
genau realisierte.
Nach oben Nach unten
Axel

avatar

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 15.10.11

BeitragThema: Re: Brunnen im Vorhof   Sa Okt 15, 2011 4:27 pm

Ich knurrte leicht als sie sie auf
meine Hüfte setzte. Als sie dann
noch meine Arme am Boden fest
pinnte wurde ich ungeduldig und
fing leicht an zu zappeln. Jedoch
erwies sich das als keine so gute
Idee da sie genau auf meinem
Schritt saß. Also blieb ich nun
ruhig liegen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Brunnen im Vorhof   Sa Okt 15, 2011 4:31 pm

"Gibst du auf?"
fragte ich schnurrend an seinem
ohr als ich mich zu ihm hinab
beugte. Ích ließ seine handgelenke
etwas los und verharrte in der position,
darauf wartend wie er reagieren würde.
Nach oben Nach unten
Axel

avatar

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 15.10.11

BeitragThema: Re: Brunnen im Vorhof   Sa Okt 15, 2011 4:37 pm

"lass mich kurz überlegen" murmelte ich und
nutzte die Chance. Ich verdrehte meine Handgelenke
so das ich Ihre fassen konnte und drehte mich mit
ihr so dass ich nun auf Xirlace saß. "nein" meinte
ich nun grinsend und drückte die fest und dennoch
sanft auf den Boden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Brunnen im Vorhof   Sa Okt 15, 2011 4:39 pm

Ich weiß nicht genau was mich geritten hatte
aber plötzlich waren meine lippen auf den
seinigen. Zwar hielt er mich am Boden fest dennoch
konnte ich meinen kopf bewegen. Erst als ich
realisierte was ich gerade tat ließ ich von ihm ab
und sah ihn halb geschockt halb verzweifelt an.
Verdammt aber auch!
Nach oben Nach unten
Axel

avatar

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 15.10.11

BeitragThema: Re: Brunnen im Vorhof   Sa Okt 15, 2011 4:48 pm

Verwirrt sah ich Xirlace an. Hatte...sie
mich eben geküsst? Auch ich realisierte
erst nicht ganz was hier jetzt passiert war.
Ich blinzelte mehrmals und schüttelte
leicht den Kopf bevor ich dann ihre
Handgelenke los lies und mich ein wenig
aufrichtete. Dennoch saß ich noch immer
auzf ihrer Hüfte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Brunnen im Vorhof   Sa Okt 15, 2011 4:51 pm

"Tut mir leid..."
murmelte ich eilig und sah zur seite.
ich blieb liegen da ich eh nicht aufstehen
hätte können und versuchte meinen
herzschlag unter kontrolle zu bringen.
Wie oft hatte ich mich heute schon bei
ihm entschuldigt? Eindeutig zu oft meines
geschmackes nach. Aber was war überhaupt
los mit mir? erst ließ ich mich von Sephiroth
küssen und nun küsste ich selbst axel?
Nach oben Nach unten
Axel

avatar

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 15.10.11

BeitragThema: Re: Brunnen im Vorhof   Sa Okt 15, 2011 4:58 pm

"schon in Ordnung" murmelte ich und
stand nun ganz auf. "ich muss jetzt
wieder los...du solltest am besten bei
deinem Bruder nochmal vorbei schaun
und dann zurück nach Port Royal..."

meinte ich und ein schwarzer Kreis entstand
aufdem Boden. Daraus kamen wie dünne
schwarze Flammen die um mich rum tanzten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Brunnen im Vorhof   Sa Okt 15, 2011 5:01 pm

Ich sprang auf die Beine nachdem er
aufgestanden war und streckte eine
Hand nach ihm aus ehe ich diese
wieder sinken lies.
"Ist gut..."
murmelte ich nur und ging mit hängendem
kopf zu meinem mantel. Das ich immer
alles versauen musste... womit hatte ich
dies nur wieder verdient... Ich hob den mantel
auf und warf ihn achtlos über meinen arm.
Immerhin war er nass und so wollte ich ihn
nicht anziehen.
Nach oben Nach unten
Axel

avatar

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 15.10.11

BeitragThema: Re: Brunnen im Vorhof   Sa Okt 15, 2011 5:16 pm

Als ich sah das sie ihre Hand nach
mir austreckte brach ich die
Teleportation ab. Leise ging ich zu
ihr und drehte sie sanft zu mir. Kurz
darauf küsste ich sie einfach und
legte meine Arme um sie. Wieso
genau tat ich dies denn grade?
Um sie zu trösten? oder auch ein
wenig für mich selbst? Wohl etwas
von beidem
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Brunnen im Vorhof   Sa Okt 15, 2011 5:20 pm

Ich hätte versuchen sollen ihn abzuwehren.
Hätte spätestens im Kuss mich losreissen sollen
aber wieso tat ich es nicht? Um ehrlich zu sein
wusste ich es nicht. Nur am Rande nahm ich
war wie ich den mantel zu boden gleiten ließ
und meine arme um seinen hals schlang. Ich
drückte mich an ihn und erwiederte den kuss.
Wie lange hatte ich mir solch einen moment
gewünscht?
Nach oben Nach unten
Axel

avatar

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 15.10.11

BeitragThema: Re: Brunnen im Vorhof   Sa Okt 15, 2011 5:33 pm

Ich ginste leicht als sie den Kuss erwiderte.
Ich wusste das Marluxia mich vermutlich
töten würde wenn er dies erfahren würde,
aber egal. Nun wusste ich aber auch was
das war, was ich fühlte als ich Sephiroth
mit Xirlace gesehen hatte. Es war eifersucht.
Er kam an sie ran, was ich zuvor nicht konnte,
aber doch irgendwie wollte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Brunnen im Vorhof   Sa Okt 15, 2011 5:41 pm

Ich löste den Kuss langsam und musterte
sein Gesicht. Ich lehnte meine stirn an
seine und atmete tief durch.
"Woran denkst du?"
fragte ich leise und neugierig da ich seinen
gesichtsausdruck nicht zu deuten vermochte.
Bereute er es schon? Oder hatte er vielleicht
angst vor marluxia? Immerhin würde er ihn
wohl umbringen wenn er es erfahren würde.
Und wie ich mein Brüderchen kannte würde er
mich sogleich ebenfalls irgentwo einsperren.
Nach oben Nach unten
Axel

avatar

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 15.10.11

BeitragThema: Re: Brunnen im Vorhof   Sa Okt 15, 2011 6:10 pm

"woran ich denke?" fragte ich nochmal nach.
Ich kratze mich leicht am Hinterkopf. "also...
ich überlege grade wie dein Bruder mich wohl
umbringen wird wenn er Wind von der Sache
kriegt"
meinte ich und sah leicht nachdenklich
an Xirlace vorbei auf einen Rosenbusch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Brunnen im Vorhof   Sa Okt 15, 2011 6:13 pm

"Er wird davon nichts erfahren und
falls doch dann muss er ersteinmal an
mir vorbei!"

Ich schaute ihm fest in die augen. Mit
meinem zeigefinger strich ich sanft die
linie seiner wangenknochen nach. Ich
hatte entschieden wofür ich stehen würde.
Und wenn das Zoff mit meinem herz-
allerliebsten Bruder bedeuten würde dann
war es nuneinmal so.
Nach oben Nach unten
Axel

avatar

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 15.10.11

BeitragThema: Re: Brunnen im Vorhof   So Okt 16, 2011 2:27 am

"aber dein Bruder bekommt doch immer alles raus..."
murmelte ich und zuckte dann mit den Schultern.
"und ich werde bestimmt nicht zulassen das DU dich
deinem Bruder in den Weg stellst..."
murrte ich. Ich
wusste nicht ob Marluxia auch gegen seine Schwester
gehen würde, aber man sollte es auch nicht testen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Brunnen im Vorhof   So Okt 16, 2011 2:30 am

"Tss was soll der schon gegen mich ausrichten?"
knurrte ich abfällig und lehnte mich leicht an ihn.
Es war wohl besser wenn ich gehen würde. Immerhin
hatte ich mein Reich länger nicht gesehen und er
hatte ja auch seine verpflichtungen oder?
Nach oben Nach unten
Axel

avatar

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 15.10.11

BeitragThema: Re: Brunnen im Vorhof   So Okt 16, 2011 2:46 am

"ich kann Marluxia eben bei sowas nicht richtig
einschätzen...aber du kennst ihn ja sicherlich
besser als ich"
meinte ich und strich ihr sanft
über den Rücken. Meine Gedanken schirrten
um alles mögliche. Und am meisten dachte
ich gerade darüber nach was ich für Xirlace
fühlte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Brunnen im Vorhof   

Nach oben Nach unten
 
Brunnen im Vorhof
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tales of the Kingdom Hearts :: Dunkelheit :: Archiv-
Gehe zu: